• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Oelsnitz: PKW prallt gegen Baum - Fahrer schwer verletzt

Blaulicht Feuerwehr war im Einsatz

Oelsnitz. 

Gegen 0.15 Uhr wurde die Feuerwehr Oelsnitz in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf die Dr.-Otto-Nuschke-Straße alarmiert . Ein PKW Opel war aus bisher unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Baum geprallt. Dabei wurde der Fahrer schwer verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst mit Notarzt ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Oelsnitz kam zum Einsatz, um auslaufende Betriebsmittel zu binden und die Einsatzstelle auszuleuchten. Sie waren mir 13 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen vor Ort. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen. Die Dr.-Ottto-Nuschke Straße war für zirka zwei Stunden gesperrt. 

Update der Polizeidirektion Chemnitz vom Freitag, 13. November, 13 Uhr:

In der Nacht von Donnerstag zu Freitag befuhr ein 67-Jähriger mit seinem Pkw Opel die Dr.-Otto-Nuschke-Straße aus Fahrtrichtung Pflockenstraße kommend in Fahrtrichtung Untere Hauptstraße. Noch innerhalb der Ortschaft kam der Fahrer nach links von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Der Fahrzeugführer wurde bei dem Aufprall schwer verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Das verunfallte Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.



Prospekte