• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Oelsnitzer macht sich für Bulldog-Freunde stark

Hilfe 5000 Euro Spende vom Lions Club

Oelsnitz/ Burkhardtsdorf. 

Oelsnitz/ Burkhardtsdorf. Der Oelsnitzer Rico Anton, der das Erzgebirge seit Jahren im sächsischen Landtag vertritt, hat den Lions Club Wasserschloss Klaffenbach, wo er Mitglied ist überzeugt, den Verein Bulldog-Freunde Erzgebirge als Spendenziel des "Chemnitzer Lions Kunst- & Adventskalenders 2021" aufzunehmen. Anton sagt: "Die Ausstellungsfläche im Bulldog-Museum in Burkhardtsdorf ist begrenzt und es kommen immer neue Dinge hinzu. Es sind Kulturgüter, die der Verein sichert und bewahrt und Interessierten zeigen möchte."

 

Nun kann der zweite Bauabschnitt folgen

Der Lions Club hat dem Verein jetzt eine Spende in Höhe von 5.000 Euro zukommen lassen. Damit wird eine Finanzierungslücke geschlossen - für das Projekt zum Einziehen zweier zusätzlicher Ausstellungsebenen im Museum, steht insgesamt eine Investitionssumme von rund 70.000 Euro. Bereits im Sommer 2021 hat man damit begonnen und aktuell läuft der zweite Bauabschnitt.

 

Viele Exponate mussten bisher platzbedingt im Lager verschwinden

"Ein Zwischenboden ist bereits realisiert und der zweite ist in Arbeit. Die Fundamente sind fertig und in den nächsten Wochen wird die Zwischendecke aufgestellt", erzählt Vereinschef Peter Uhlig, der sich freut, dass man das Projekt realisieren kann: "Aktuell haben wir rund 850 Quadratmeter zur Verfügung und jetzt kommen noch einmal über 100 dazu. Wir haben noch eine Menge Exponate, die wir im Depot stehen haben, die wir bisher noch nicht ausstellen konnten. Was uns ebenso vorschwebt, sind thematische Sonderausstellungen." Bis März soll weitgehende alles fertig sein.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!