Oelsnitzer verlieren Test gegen A-Jugend

Fussball Weiteres Vorbereitungsspiel folgt am Freitag

Oelsnitz. 

Oelsnitz. Die Fußballer des Oelsnitzer FC haben sich mit Platz sechs in der Erzgebirgsliga in die Winterpause verabschiedet. Aktuell laufen die Vorbereitungen auf die restlichen Spiele der Saison. Weiter geht's im Liga-Betrieb am 8. März auswärts gegen den SV Großrückerswalde.

Diese Mannschaft steht aktuell auf Tabellenplatz acht. An der Stelle dürfte annähernd ein Spiel auf Augenhöhe zu erwarten sein. Das Freundschaftsspiel, dass man jetzt gegen die A-Jugend des FC Erzgebirge Aue vor heimischer Kulisse im Hoffeldstadion in Oelsnitz bestritten hat, ist mit 1:4 (1:2) verloren gegangen.

Den Treffer für Oelsnitz erzielte Florian Wunder in der 23. Minute zum 1:1. Dieses Spiel ist für die Oelsnitzer schon ein Gradmesser gewesen. Die Auer, ein junges und dynamisches Team, setzen Akzente. Da müssen die Gegner ihre Konter-Chancen hart erarbeiten und wissen, wie man sie nutzt. Im Rahmen der Vorbereitung stehen noch weitere Testspiele an - vier sind geplant. Eines davon bestreitet man jetzt am Freitag zuhause auf dem Kunstrasenplatz der Sportanlage Hoffeld. Dort empfängt man die Landesklasse-Elf des FC Stollberg. Spielbeginn ist 19 Uhr. Gerade gegen höherklassige Mannschaften zu spielen ist in der Vorbereitung immer eine gute Gelegenheit, das umzusetzen, was man sich im Training erarbeitet hat und zudem die Möglichkeit sich auszutesten und sehen, wo man steht. An der Stelle kann man dann ansetzen und an den Defiziten weiter arbeiten.