• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Kilometerlange Ölspur durch mehrere Orte im Erzgebirge

Blaulicht Aue-Bad Schlema und Schneeberg unter anderem betroffen

Region. 

Am Freitagnachmittag wurden die Feuerwehren aus Aue, Bad Schlema und Schneeberg zu einer Ölspur gerufen, die sich über mehrere Kilometer erstreckte. Die Feuerwehr warnte vor der Gefahr an besonders betroffenen Stellen. Zusätzlich wurden noch drei verschiedene Ölschadensdienste mit ihren Maschinen gerufen, die sich um die Reinigung der Straßen kümmerten.

B169 ebenfalls verschmutzt

Betroffen waren unter anderem die B169 in Aue-Bad Schlema, die Silberbachstraße in Schneeberg, die Verbindungsstraße zwischen Schneeberg und Aue, die Bahnhofstraße sowie die Rudolf-Breitscheid-Straße. Der Einsatz dauerte am Freitagabend noch an, nach ersten Informationen soll die Polizei den Verursacher jedoch bereits gefunden haben.

 



Prospekte