• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

"Oh, du fröhliche": Hier kommt der Annaberger Weihnachtsbaum

Weihnachten Adventlich-weihnachtliches Flair in der Altstadt

Annaberg. 

Annaberg. Am heutigen Dienstag wurde im Stadtteil Buchholz an der Waldschlößchenstraße der Weihnachtsbaum für den Annaberger Markt gefällt. Die stattliche Fichte hat eine Höhe von etwa 27 Metern und befindet sich zwischen der Straße und dem Waldschlößchenpark. Herzlich dankt die Stadt, der Grundstückseigentümerin Frau Dr. Hannelore Haase - einer gebürtigen Buchholzerin, die jetzt in Berlin wohnt - für die Bereitstellung des Baumes. Die Fällung wurden durch erfahrene Forstarbeiter vorgenommen, mit notwendigen Kranarbeiten ist die Firma Krandienst Gerlach aus Ehrenfriedersdorf beauftragt. Mitarbeiter der Stadt Annaberg-Buchholz sichern alle Arbeiten entsprechend ab. Polizei und Mitarbeiter des städtischen Betriebshofes sorgen für den möglichst störungsfreien Transport. Nach der Fällung wird der Baum von Buchholz vom Fällort über Waldschlößchenbrücke, Straße der Einheit, Bärensteiner Straße, B 95 und Große Kirchgasse in die Annaberger Altstadt transportiert. Gemeinsam mit der großen Markpyramide wird der Baum für weihnachtliches Flair in der Stadt sorgen und mit seinen etwa 800 Lampen das Annaberger Stadtzentrum bis Ende Februar 2021 in ein wunderbares Licht tauchen.



Prospekte