Ohne Kontakt: E-Call löst Feuerwehreinsatz aus - Fahrer im Krankenhaus

Blaulicht Vollsperrung der Bockauer Straße

Zschorlau/OT Albernau. 

In Albernau kam es gegen 22.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Nachdem das E-Call System eines Fahrzeugs ausgelöst hatte, kamen die Feuerwehren aus Albernau, Zschorlau und Bockau zum Einsatz.

E-Call ohne Sprachverbindung

Da keine Sprachverbindung zwischen Leitstelle und Fahrer hergestellt werden konnte, bereiteten sich die Einsatzkräfte auf das Schlimmste vor.

Zusammenstoß im Kurvenbereich

An der Unfallstelle auf der Bockauer Straße in Albernau, S273, stießen zwei PKWs im Kurvenbereich zusammen. Der Fahrer eines Skoda wurde ins Krankenhaus gebracht, während Fahrer und Beifahrer des anderen beteiligten Seat unverletzt blieben.

Feuerwehr im Einsatz

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, klemmte die Batterien der Fahrzeuge ab, sorgte für ausreichende Beleuchtung und kümmerte sich um auslaufende Betriebsmittel. Ebenso wurde der Brandschutz sichergestellt. Die genaue Unfallursache ist noch unklar und Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion