Ohne triftigen Grund unterwegs: Junge Gruppe in Oberwiesenthal kassiert Anzeige

Corona Die Gruppe hat mit ihrem Handeln gegen die Sächsische-Corona-Schutz-Verordnung verstoßen

Oberwiesenthal. 

Nach einem Hinweis begaben sich gestern Abend Beamte des Reviers Annaberg zu einem Parkplatz in der Fichtelbergstraße, da sich dort mehrere Personen aufgehalten haben sollen. Vor Ort konnte eine Gruppe junger Männer und Frauen im Alter zwischen 17 und 30 Jahren festgestellt werden. Bei der Überprüfung der Personen stellte sich heraus, dass sie keinen triftigen Grund für ihren Aufenthalt hatten. Die Beamten fertigten in der Folge gegen alle 13 Betroffenen Ordnungswidrigkeitsanzeigen wegen des Verstoßes gegen die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung.