Olbernhau feiert den Herbst

Kultur 22. Herbstfest bietet stimmungsvolle Unterhaltung

olbernhau-feiert-den-herbst
Hier im Rittergutshof wird es bald lebendig. Foto: Ilka Ruck

Olbernhau. Stimmung, Spaß und Spannung sind vom 30. September bis 1. Oktober in Olbernhau angesagt. Dann lädt der Tourismusverein Olbernhau e.V. zum 22. Olbernhauer Herbstfest in das Rittergut ein. Dazu informiert Udo Brückner, Geschäftsführer des Tourismusvereins Olbernhau: "Über 25 Händler werden an beiden Tagen verschiedenste Produkte anbieten. Mit dabei ist unter anderen wieder der Kiwi-Mann aus Chemnitz oder in langjähriger Tradition die Bäckerei Barthel aus Seiffen mit ihrem Holzbackofen. Neu dabei sind ein Brennessel-Laden, Walkschuhe oder Stemmler-Pyramiden."

Während die "Großen" über den Markt schlendern, können sich die kleinen Besucher so richtig austoben und verwöhnen lassen. Die Mädchen und Jungen dürfen sich auf Bumper-Ball, Dream-Ball, Pferdereiten, Kinderschminken, Basteln, Lampionumzug und einen Schülerflohmarkt freuen. Für die Kleinsten ist neben der Eisenbahn erstmals ein Kleinkinder-Karussell vor Ort. Tristan Roscher lädt wieder zur Steinwäschen und zum Mineralienschleifen ein.

Am Sonntag präsentieren die Blumenauer Traktorfreunde ihre mit viele Liebe gepflegten Oldtimer und bieten Rundfahrten mit den Traktoren an. Der Olbernhauer Landwirtschaftsbetrieb zeigt moderne Erntetechnik. An beiden Tagen fliegen beim Kettensägenschnitzter Mike Aßmann die Späne, der Rassegeflügelverein Olbernhau präsentiert seine schönsten Tiere und die IKK-classic lädt zum Geschicklichkeitstest ein.

Das Bühnenprogramm gestalten der Posaunenchor Olbernhau, das Musikkorps der Stadt Olbernhau, Drehorgel Günti aus Freiberg, die Berglandmusikanten und die Hutzenbossen. Kulinarisch wird es vielseitig, wie noch nie zu einem Herbstfest. Neben selbstgebackenem Kuchen gibt es diesmal vieles um den Kürbis sowie andere Leckereien.