• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

Oldtimer touren durch das Erzgebirge

Hobby Am Samstag fand die Schlösser- und Burgenfahrt Teil 2 statt

Augustusburg. 

Augustusburg. Schon am Samstag machten sich über 150 Motorräder auf den Weg durchs schöne Erzgebirge. Start und Ziel war das Schloss Augustusburg, auch Bikerschloss genannt. Am Sonntag, bei schönsten Tourwetter, starteten 72 Fahrzeuge und dieses Mal nicht nur Motorräder sondern Oldtimern bis Baujahr 1985.

Um 9.37 Uhr startete dann kurioserweise ein DDR-Moped. Danach folgten viele Raritäten, sehenswerte Motorräder und Autos, die sichtlich von den Besitzern gehegt und gepflegt waren. Diese Tour führte die Teilnehmer mit ihren fahrenden Schätzchen zum Beispiel durch Waldkirchen, Krummhermersdorf, Großolbersdorf ,Warmbad, Geringswalde, Ehrenfriedersdorf, Geyer, Elterlein, Grünhain, Dorfchemnitz, Günsdorf, Hormersdorf, Auerbach, Gelenau, Burkhardtsdorf, Kemtau, Dittersdorf, Kunnersdorf, Hennersdorf über insgesamt 111 Kilometer.

Schon 13 Uhr kamen die ersten Fahrzeuge in Augustusburg an. Nennenswerte Ausfälle gab es nicht, alles hat gepasst, Sieger waren alle, die das Ziel erreicht haben. Auf dem Schloss konnte noch die Sonderausstellung "Rennsportlegenden" im Motorradmuseum angeschaut werden. Am 3. Oktober 2019 gibt es das nächste und nun schon 29. Oldtimer Herbsttreffen von 8 Uhr bis 15 Uhr auf dem Schloss Augustusburg.