Oldtimer-Unfall in Lugau: Moskwitsch kommt auf der Seite zum Stehen

Polizei Der Fahrer blieb unverletzt

Lugau/A72. 

Lugau/A72. Ungefähr 500 Meter vor dem Ortsausgang Lugau kommt ein Oldtimer Moskwitsch 412, Baujahr 1976, in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab und kommt erst, auf der Seite liegend, in einer Hecke auf dem Gehweg zum Stehen.

Der junge Fahrer, ein KFZ-Technik-Student, blieb unverletzt. Das Auto hatte vor dem Unfall einen Wert von zirka 5000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Oberlungwitz war im Einsatz. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen auf der Bundesstraße für etwa eine Stunde.