Organisierte Gruppe von Dieben geschnappt

Diebstahl Polizei hat Ermittlungen aufgenommen

organisierte-gruppe-von-dieben-geschnappt
Michael Beck spricht von organisierter Kriminalität. Foto: R. Wendland

Aue. An Dreistigkeit ist das, was Michael Beck erlebt hat, kaum zu überbieten. Der Unternehmer, der in Aue das Geschäft Intersport Glass betreibt, ist auf professionelle Art beklaut worden.

Beck spricht von organisierter Kriminalität, ausgeführt von sechs Leuten mit ausländischen Wurzeln. "Es gab Leute, die draußen aufgepasst haben, welche, die sich im Geschäft umschauten und es gab die Leute, die gezielt geklaut haben", erzählt Beck.

Dank der Videoüberwachung und Warensicherung ist das Ganze aufgefallen. Die Täter sind geflüchtet. Ein Mitarbeiter des Sportgeschäftes hat die Verfolgung aufgenommen, die Polizei verständigt und den Standort durchgegeben. Hilfe hatte er von einigen Freunden. Am Ufer der Mulde hat die Polizei die Täter gefasst und ein Lager mit zusammengeklauter Kleidung aufgedeckt. Allein Michael Beck schätzt den für ihn entstandenen Schaden auf rund 1000 Euro.

Zwar hat er die Ware zurückbekommen, diese ist aber stellenweise beschädigt. Die Polizei ermittelt. Bei Intersport Glass liegen die Umbaumaßnahmen in den letzten Zügen. In das Haus hat das Unternehmen mit Kauf rund 1 Millionen Euro investiert. Im Rahmen des Umbaus wurden mehrere Tausend Euro auch für Einbruch- und Diebstahl-Abwehr ausgegeben.

Was für die Zukunft noch ansteht, ist der Ausbau der oberen Etagen. Beck sagt: "Es gibt Bedarf im Bereich Wohnungen." Planungen und Genehmigungen auch seitens des Denkmalschutzes, liegen vor. Was jetzt noch fehle, so Beck, sei ein Investor.