Orkantief Friederike erreicht das Erzgebirge

Wetter Schneesturm auf dem Fichtelberg

Heftiger Schneefall in Oberwiesenthal. Foto: Bernd März

Oberwiesenthal. Orkantief Friederike erreicht mit seinen Ausläufern das Erzgebirge. Dabei fegte die erste Niederschlagsfront über das Erzgebirge hinweg. Und wie! Am Vormittag setzte intensiver Schneefall ein. In Hammerunterwiesenthal ging nichts mehr. Trotz Winterdienst hing ein LKW an einer Steigung: "Heute bestimmt kein Chef sondern das Wetter," so der LKW Fahrer.

Auf den Straßen kaum Sicht durch heftige Schneeverwehungen. Noch heftiger auf dem Fichtelberg. Mit dem Auto kam man nicht mehr voran. Mit einer Raube brachte man die Touristen ans Ziel. Autos sind tief verschneit und zugeweht. Große Schneefräsen sind im Einsatz.

Wintersportler auf dem Fichtelberg dürfen das Skifahren unter Extrembedingungen genießen. Hier herrschte ein extremer Schneesturm. Leute konnten sich kaum auf den Beinen halten. Und das war erst der Anfang. Am Nachmittag sollte der Fichtelberg kaum mehr erreichbar sein!