Ortschaftsrat verschenkt Arbeitshefte

Bildung Gesunde Ernährung zum Lesen und Lernen

ortschaftsrat-verschenkt-arbeitshefte
Der Vorsitzende des Ortschaftsrates Lengefeld Joachim Zacher (li) und die Elternsprecherin Viola Löscher (re.) in der ersten Klasse der Grundschule Lengefeld. Der Ortschaftsrat hat der Grundschule einen Klassensatz Arbeitshefte zum Thema Gesunde Ernährung geschenkt. Foto: Jan Görner

Lengefeld. Der Vorsitzende des Lengefelder Ortschaftsrates Joachim Zacher hat diese Woche die Grundschule des Ortes überrascht. Im Auftrag des fünf Mitglieder zählenden Gremiums überreichte er der Schulleiterin Ines Lamprecht einen nagelneuen Klassensatz Arbeitshefte. Diese beschäftigen sich mit dem Thema "gesunde Ernährung". "Iss was!", lautet der Titel, hinter dem sich verschiedene Angebote zum Lesen, Malen, Erzählen und Lernen verstecken.

"Wir freuen uns sehr über dieses Geschenk. Es bringt noch mehr Abwechslung in die Auseinandersetzung mit der gesunden Ernährung", sagte die Schulleiterin. Das Thema zieht sich, wie sie versicherte, wie ein roter Faden durch alle Klassenstufen und das längst nicht nur an der Grundschule. "Übergewicht ist ein verbreitetes Problem. Dem wollen wir gemeinsam entgegen treten", erklärte Joachim Zacher. Der Vertreter des Verlages hatte unlängst bei ihm angerufen und über das Arbeitsheft informiert. Das Thema trug er in den Ortschaftsrat, der sich einstimmig für das Sponsoring entschied. Ihm stehen jährlich mehrere Tausend Euro zur freien Verfügung. Die investiert das Gremium immer in die Arbeit der Vereine und in kulturelle Projekte.