Ostseebild heimst Preis ein

Wettbewerb Dr. Frank Kippig gratuliert Schneeberger

Heiko Weidlich (44) aus Schneeberg kann es kaum fassen. Er hat bei einem Fotowettbewerb, einer Gemeinschaftsaktion Wasserversorgung Südwestsachsen, den 2. Platz belegt. Den damit verbundenen Scheck in Höhe von 400 Euro überreichte Dr. Frank Kippig, der Geschäftsführer der Wasserwerke Westerzgebirge, dem Hobbyfotografen: "Ich freue mich sehr, dass es ein Preisträger aus unserem Versorgungsgebiet ist", so Kippig. Heiko Weidlichs Foto, das 2013 an der Ostsee entstanden ist, setzte sich gegen die Konkurrenz durch. Insgesamt wurden 1.203 Bilder eingereicht. Die Hobbyfotografen kamen aus zahlreichen europäischen Ländern. Seine Leidenschaft für die Fotografie entdeckte Weidlich, der als Heilerziehungspfleger in der Werkstatt für Behinderte in Schneeberg arbeitet, mit der Einführung der digitalen Technik. Weidlich weiß, dass ein gutes Foto nicht nur ein geschultes Auge braucht, sondern auch viel Geduld. Mit dem gewonnenen Geld wird er gemeinsam mit seiner Frau im kommenden Frühjahr ein Konzert besuchen.