Paradies für Kufenflitzer auf dem Annaberger Markt

Veranstaltung Eis Arena öffnet ihre Pforten

paradies-fuer-kufenflitzer-auf-dem-annaberger-markt
Ob selber Schlittschuhlaufen oder zuschauen, die Eis Arena bringt jedem Spaß. Foto: Ilka Ruck/Archiv

Annaberg. Sie ist heiß ersehnt und alle Kufenflitzer warten schon darauf, dass die Eis Arena Erzgebirge auf dem Annaberger Markt wieder ihre Pforten öffnet.

Am Samstag, 6. Januar, ist es soweit, dann gibt es von 13 bis 19 Uhr sowie an den Wochenenden von 10 bis 19 Uhr bis 25. Februar die Möglichkeit, Eislaufsport im Zentrum der Annaberger Altstadt zu betreiben.

Auch Gastronomie vertreten

Eislaufen für Jung und Alt im Herzen der Berg-und Adam-Ries-Stadt macht einfach Spaß. Ein gemütliches Fachwerkhaus als Aufenthaltsraum und vielseitige Events an den Wochenenden laden auch diesmal wieder viele Eislauffreunde aus nah und fern ein. Auch eine gastronomische Versorgung mit Punsch und Glühwein sowie Tee und ein Imbiss mit einheimischen Produkten ist gewährleistet.

Florian Silbereisen und das MDR

Für Anfänger stehen Pinguine als Eislaufhilfen zur Verfügung, so kann man schneller das Eislaufen erlernen. Außerdem gibt es Sonderveranstaltungen wie zum Beispiel Eisdisco und Faschingsgaudi. Zu finden sind diese in der Tageszeitung und an den Aushängen an der Eis Arena.

Am 15. Januar ist Florian Silbereisen auf der Eisbahn und wird Filmaufnahmen für das MDR aufnehmen. Dienstags und donnerstags ist die Eisbahn von 8 bis 13 für den Sportunterricht und die Kindergärten reserviert.

Wichtig: Gruppen, Vereine oder Firmen sollten sich unter Telefon 0176 10627587 oder ab Samstag direkt an der Kasse für Eislaufen auch außerhalb der Öffnungszeiten anmelden. Schlittschuhe können vor Ort ausgeliehen werden.