Passage bietet Einkaufserlebnis pur

Wirtschaft Bunte Vielfalt macht Lust auf Ostern

In der Adam-Ries-Passage kann man riesig einkaufen, und speziell jetzt in der Osterzeit lädt die Passage frühlingshaft geschmückt zum Einkaufsbummel und Stöbern ein. Denn der Branchenmix ist groß und ganz bestimmt findet man hier noch das passende Ostergeschenk für seine Lieben. Center-Managerin Katrin Haui kümmert sich um die Betreuung der Geschäfte und aller in der Passage ansässigen Firmen und Dienstleister. Für Anregungen von Kunden hat sie immer ein offenes Ohr. Für Katrin Haui steht fest: "Das Objekt läuft und wird gut angenommen. Für die Gewerbetreibenden ist die Adam-Ries-Passage ein guter Standort. Aber auch die Branchenvielfalt auf zirka 9000 Quadratmetern Gewerbefläche spricht für das Einkaufszentrum." Die Branchen sind vielseitig und bieten für fast jeden Geschmack das Passende.

Carmen Köhler, Inhaberin der Kindermoden-Boutique Remmidemmi, ist mit ihrem Geschäft bereits über drei Jahre in der Passage ansässig. Sie sagt: "Ich habe es nicht bereut. Die Adam-Ries-Passage ist für mich ein guter Standort, weil es hier auch Ärzte gibt, die viele Muttis mit ihren Kindern aber auch ältere Leute besuchen. Dabei schauen sie gern einmal in die Geschäfte rein." Es lohnt sich also, durch die Adam-Ries-Passage zu bummeln, die innovativen Frühlings-Angebote zu erkunden oder selbst ein Geschäft zu eröffnen.

Mit ihren kostenfreien Parkplätzen für Kunden und Patienten kann die Passage besonders punkten. Immerhin gibt es 166 Stellplätzen im zweistöckigen Parkhaus und 76 Parkplätzen im Außenbereich. Auch jetzt, so kurz vor Ostern, locken vielfältige Angebote und Aktionen in das Einkaufszentrum. Alle Händler, Geschäfte und Dienstleister wünschen den Kunden eine schöne Osterzeit und freuen sich darauf, Sie in der Adam-Ries-Passage begrüßen zu dürfen.