Patricia Kelly schwärmt von Stollberg

Konzert Ihre Weihnachtstour war gestern zu Gast im Bürgergarten

Patricia Kelly im Bürgergarten Stollberg. Foto: Maik Bohn

Stollberg. Wenn ein Musiker der "Kelly Family" auf Tour ist, sind gut gefüllte Häuser vorprogrammiert, so auch im historischen Bürgergarten gestern Abend. Die Fans warteten geduldig auf Patricia Kelly und ihre eigens für diese Tour zusammengestellten Band.

Sie hatte noch keinen Ton gespielt und schon tobte die Menge. Das drittälteste Mitglied der Kelly Family begrüßte die Gäste, schwärmte vom Erzgebirge, deren Traditionen und den Schwibbögen in den Fenstern und dem wunderschönen "Saal" hier in Stollberg. "Sagt man hier Saal oder doch eher Palast? Ich nenne ihn Palast, weil er so wunderschön ist", sagte Patricia. Sogar ein eigenes spontanes Lied widmete sie ihrem "Palast" und dem Stollberger Publikum.

Immer wieder erzählte sie von ihren Wurzeln, zelebrierte internationale Songs und auch einige deutsche Weihnachtslieder. Patricia bewies, dass sie durch und durch Musikerin ist, sie spielt mehrere Instrumente, tanzt und nimmt das Publikum mit auf die Reise, stimmgewaltig aber auch melancholisch sanft, von Soul, Gospel und Blues. Sie gab einige Zugaben und erhielt Standing-Ovations vom Publikum.