• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Per App oder QR-Code: So geht Zschopau in Richtung abgasärmere Zukunft

Einweihung Neue Ladestation ist "An den Anlagen" ab sofort nutzbar

Zschopau. 

Zschopau.Auf dem Zschopauer Parkplatz "An den Anlagen" ist eine neue Ladestation für Elektroautos eingeweiht worden. "Sie ist ab sofort nutzbar. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten", erklärte Innovationsmanager Robby Hartl vom Betreiber Eins Energie in Sachsen.

Regelmäßige Nutzer sollten sich am besten mithilfe einer Smartphone App registrieren lassen, damit ein Benutzerkonto erstellt werden kann. Damit verbunden ist der Erhalt einer RF-ID-Karte, mit der die Ladestation freigeschalten und entriegelt werden kann. Eine Rechnung gibt es dann einmal pro Monat per E-Mail.

"Die andere Möglichkeit ist das Ad-hoc-Laden", so Hartl. Dabei können einmalige Nutzer den an der Säule aufgeklebten QR-Code per Smartphone scannen und dann per Kreditkarte bezahlen. Zschopau ist nun einer von 37 Standorten in der Chemnitzer Region, an denen die Eins Energie in Sachsen Ladestationen betreibt.