Persönlicher Kontakt zu Urlaubern ist wichtig

Tourismus Ferienland startet Messe-Saison

Breitenbrunn. Der Verein Ferienland Westerzgebirge startet in die aktuelle Messe-Saison. Bis morgen präsentiert man sich in Erfurt auf der "Reisen & Caravan". Ferienland-Geschäftsführer Rainer Wesely: "Die Zielgruppe Thüringen ist mittlerweile sehr interessant für unsere Region." Die nächste große Aktion ist die Touristik & Caravaning International vom 21. bis 25. November in Leipzig. Die Vorbereitungen dazu laufen. In der Messestadt hat der Verein den Hut fürs Erzgebirge auf. "Dort steht wieder das Thema 'Urlaube dich gesund' und dazu wird es eine große Aktionsfläche geben", macht Wesely neugierig. Insgesamt stehen für die Präsentation des Erzgebirges 450 Quadratmeter Fläche zur Verfügung. Wesely spricht bei dieser Messe von über 30 Anschließern. Was die Präsentationen angeht, so sind laut Rainer Wesely Anfang 2013 außerdem die Reisemessen in Chemnitz und Dresden anvisiert und die A10-Center-Messe in Berlin. Alles andere würde optional entschieden. Die persönliche Präsenz auf Messen sieht Wesely trotz moderner Medien als wichtigen Punkt: "Wann hat man sonst schon die Gelegenheit, potenziellen Gästen ins Auge zu schauen, einige Worte mit ihnen zu wechseln und bereits im Vorab ein klein wenig kulinarisch und kulturell Appetit zu machen auf den Urlaub im Erzgebirge. Das geht nur im persönlichen Kontakt auf der Messe."