• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

Pezzoni absolviert erstes Training

Fußball FCE Aue bereitet sich auf die restlichen 15 Spiele der Rückrunde vor

Fußball-Zweitligist Erzgebirge Aue ist am Donnerstagnachmittag in die Vorbereitung auf die restlichen 15 Spiele der Rückrunde gestartet. Nach dem eher kurzen Weihnachtsurlaub, der wiederum der kurzen Wintervorbereitung geschuldet ist, ging es im Sparkassen-Erzgebirgsstadion wieder los. Zum Auftakt wurden die Veilchen von FCE-Präsident Lothar Lässig, Vizepräsident Jens Stopp und Sportdirektor Steffen Heidrich begrüßt. Die drei ließen es sich nicht nehmen, den Kickern persönlich alle guten Wünsche für 2013 zu überbringen. Erstmals schnürte auch Neuzugang Kevin Pezzoni erstmals die Trainingsschuhe für den FC Erzgebirge Aue.

In der kommenden Woche, am Dienstag geht es für die Lila-Weißen zum Chemnitz Cup. In der Gruppe A bekommen es die Erzgebirger mit FK Banik Most und dem 1. FC Lokomotive Leipzig zu tun. In der zweiten Gruppe spielen der VFC Plauen, der Chemnitzer FC und der Hallesche FC.

Ein intensives Trainingslager werden die Schützlinge von Trainer Karsten Baumann in der Türkei absolvieren. Vom 13. Januar bis zum 22. Januar reisen die Veilchen nach Lara. In dem Küstenort sind unter anderem Testspiele gegen den Karlsruher SC (18.1. - 16 Uhr) und die 2. Mannschaft von Fortuna Düsseldorf (21.1. - 16 Uhr) geplant.

Schon am 2. Februar wird die Rückrunde mit der Begegnung in Köln fortgesetzt. Dabei trifft Neuzugang Pezzoni gleich auf seine alten Teamkollegen. Pezzoni hatte erst in dieser Saison seinen Vertrag bei den Geißböcken gelöst.