• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Pfiffige Idee für neues Würfelspiel

Kita-Projekt Schatzsuche mit "Luftikus"

Schwarzenberg-Neuwelt. 

René Höllering schlüpfte in die Rolle des Piraten "Luftikus" und ging am Donnerstag mit den Jungen und Mädchen der Kita "Pfiffikus" und dem Hort der integrierten Grundschule in Schwarzenberg-Neuwelt auf Schatzsuche. Der 33-Jährige gehört zu den Eltern, di sich mit der Entwicklung und Herstellung eines Würfelspiels beschäftigt haben und unter dem Namen "Pfiffigenius" an einem spannenden Nachmittag die Übergabe präsentierten. Zuvor ging es in das Gelände, um die passenden drei Schlüssel für die Schatztruhe zu finden, die unter einem Klettergerüst versteckt war. Nach dem Öffnen kam ein bis dato unbekanntes Würfelspiel zum Vorschein. "Bereits seit September 2013 entstand die Idee unter dem Thema Feuer, Wasser, Erde Luft - ein Jahr mit den 4 Elementen" für ein neues Projekt", sagt Kitaleiterin Andrea Keller. Im Dezember wurden bei einem Elternstammtisch die Spielelemente angefertigt, Motive für die Spielfiguren entworfen, Fragen für die Aktionskarten entwickelt, Elemente aus Holz ausgesägt. Im Februar wurde das Spiel von den Eltern bei einem munteren Spielabend erprobt und für gut befunden. Entstanden ist so ein klassisches Brettspiel, das mit Spielfiguren und Farbwürfeln von vier bis maximal acht Kindern gleichzeitig gespielt werden kann. Dabei werden die Schwierigkeitsgrade entsprechend der Altersgruppe angepasst. Zur Übergabe gab es von der Elternvertretung noch kleine thematische Büchlein zu den vier Elementen.