• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Pflanzaktion in Jahnsdorfer Kita: Kinder bepflanzen Naturbeete mit Gemüse

Aktion Steppkes erhalten Unterstützung von "Gemüse-Ackerdemie"

Jahnsdorf. 

Jahnsdorf. Am gestrigen Montag haben die Kinder aus vier Gruppen der Kita Sonnenschein in Jahnsdorf die sieben Beete im neuen Naturgarten mit Salat, Fenchel, Gurken, Zuckermais, Tomaten, Zucchini, Kartoffeln, Zuckererbsen, Bete, Palmkohl, Mangold und Kohlrabi bepflanzt. Dazu erhielten sie Hilfe von einer Trainerin der "Gemüse-Ackerdemie".

"Acker-Mentoren" werden gesucht

Durch die Teilnahme an dem Bildungsprogramm bekam die Einrichtung außerdem auch das Pflanzmaterial zur Verfügung gestellt. Im Sommer wird es auf einigen Beeten auch noch eine Zweitpflanzung geben. Zukünftig werden sich die Steppkes einmal pro Woche um die Pflege kümmern, in dem sie die Pflanzen gießen oder auch Unkraut jäten.

Dazu werden auch noch sogenannte Acker-Mentoren gesucht, die die Kinder bei ihrer Arbeit unterstützen können. Die geernteten Produkte werden anschließend von den Kindern zu Salaten, Suppen oder auch einer Gemüsepfanne verarbeitet.



Prospekte & Magazine