PKW crasht Linienbus: Vollsperrung auf Kreuzung B169/S283

Blaulicht Eine Person wurde verletzt

Lößnitz/OT Affalter. 

Lößnitz/ OT Affalter. Gegen 5.30 Uhr kam es am Mittwochmorgen auf der Ampelkreuzung B169/S283 zu einer Kollision zwischen einem PKW Opel und einem Bus. Dabei wurde die Fahrerin im PKW eingeklemmt. Nach der Kollision mit dem Bus landete der PKW in einem Graben. Ein zufällig dazu kommender Bundeswehrsoldat leistete als Ersthelfer sofort erste Hilfe.

 

Fahrerin in PKW eingeklemmt und verletzt

Die Feuerwehren aus Affalter und Grüna, der Stadtwehrleiter aus Lößnitz, sowie Rettungsdienst und Polizei kamen zum Einsatz. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten die verletzte Frau patientengerecht gemeinsam mit dem Rettungsdienst aus dem PKW. Danach wurde sie ins Krankenhaus gebracht. Im Bus gab es glücklicherweise keine Verletzten, da dieser leer war.

 

Vollsperrung auf Kreuzung B169/S283

Durch die Kollision wurden die hinteren Türen komplett in den Fahrgastraum geschoben, sodass auf der anderen Seite vom Bus auch noch eine Schreibe zu Bruch ging. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren waren mit 26 Einsatzkräften vor Ort. Die Kreuzung B169/S283 wurde voll gesperrt, was zu Behinderungen im Berufsverkehr führte .

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!