PKW-Fahrer in Königswalde verunglückt

Unfall Motorblock bei Kollision mit Baum herausgerissen

Autounglück Königswalde. Foto: Kenny Langer

Königswalde. Ein VW Golf ist am Mittwochabend gegen 21 Uhr auf der Verbindungsstraße B95 und Königswalde verunglückt. Der Fahrer fuhr mit seinem Golf Richtung Königswalde, als er in einer Rechtskurve die Kontrolle verlor, nach links über die Gegenfahrbahn schleuderte, dort einen Baum streifte und anschließend rechts im Straßengraben zum Stehen kam.

Der Aufprall war so heftig, das es den Motorblock abriss. Ersthelfer befreiten den Fahrer aus dem Fahrzeug. Die Feuerwehr Königswalde kam mit 19 Kameraden zum Einsatz, um auslaufende Betriebsmittel zubinden und die Unfallstelle abzusichern. Ab Glätte oder überhöhte Geschwindigkeit eine Ursache sein könnte, ermittelt die Polizei.Die Straße blieb für etwa drei Stunden vollgesperrt.