PKW kollidiert mit Bus in Annaberg-Buchholz

Unfall Stadt wird für ihre Grünpflege kritisiert

pkw-kollidiert-mit-bus-in-annaberg-buchholz
Foto: Bernd März

Annaberg-Buchholz. Ein heftiger Crash ereignete sich am Dienstag gegen 15:30 Uhr auf der Bärensteiner Straße mitten in Annaberg-Buchholz. Eine PKW Fahrerin wollte aus einer Haltebucht auf die Bärensteiner Straße abbiegen. Ein Busch versperrte ihr die Sicht. Sie tastete sich auf die Straße hinaus und dann geschah das Unglück.

Ein Linienbus konnte nicht mehr ausweichen, der Fahrer des Linienbusses leitete eine Gefahrenbremsung ein, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Ein Kind, welches sich in dem Bus befand, wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Bus, sowie am PKW Fiat entstand hoher Sachschaden.

Kritisiert wird vor allem die Stadt Annaberg-Buchholz. Würde man an einigen Stellen die Grünfläche besser pflegen, könnten solch Unfälle verhindert werden. Der Verkehr wurde durch Polizeibeamte an den Unfall vorbei geleitet.