• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

PKW kracht in Schneeberg in Vorgarten

Polizei Fahrerin muss in Krankenhaus gebracht werden

Schneeberg. 

Schneeberg. Zu einem Verkehrsunfall wurden Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt und Polizei am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr nach Schneeberg in die Auer Straße alarmiert. Die Fahrerin eines Peugeot befuhr die Strecke Richtung Stadtzentrum, als Sie aus noch ungeklärter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und in einen Vorgarten landete.

Dabei Durchbrach der Peugeot einen Gartenzaun, überfuhr eine Hecke sowie einen Baum und stieß anschließend mit voller Wucht gegen eine Hauswand. Wie der Einsatzleiter der Feuerwehr berichtet, sicherten die Kameraden die Einsatzstelle ab und retteten die Fahrerin patientengerecht aus Ihrem Fahrzeug. Da es bei dem Fahrzeug um ein Hybridfahrzeug handelte, schalteten die Kameraden zudem die Hybridbatterie des Fahrzeuges ab.

Die Fahrerin des Peugeot wurde bei dem Unfall verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Auer Straße wurde während den Rettungsarbeiten voll gesperrt. Anschließend wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbei geleitet. Zum Sachschaden liegen noch keine Angaben vor. Zur genauen Unfallursache ermittelt die Polizei. Im Einsatz waren 30 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Schneeberg, Bad Schlema, Neustädtle und Grießbach.



Prospekte