PKW kracht in Straßengraben: Ersthelfer handeln schnell

Unfall Fahrer noch vor Eintreffen der Feuerwehr befreit

Ehrenfriedersdorf. 

Ehrenfriedersdorf. Am Montagnachmittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Greifensteinstraße zwischen Geyer und Ehrenfriedersdorf.

 

Ein PKW Fahrer schoss in einer Rechtskurve geradeaus und landete mitten im Wald. Der PKW lag dabei auf der Seite und wurden von den Kameraden aus Ehrenfriedersdorf wiederaufgerichtet. Der PKW Fahrer konnte von Ersthelfern schon aus seinem Fahrzeug befreit werden, sodass die Feuerwehr hier nicht mehr tätig werden musste.

 

Der Fahrer kam verletzt in ein Krankenhaus. Im Einsatz waren neben den Wehren aus Ehrenfriedersdorf auch die Feuerwehren aus: Geyer, Jahnsbach und Thum. Die Kameraden konnten den Einsatz noch während der Anfahrt abbrechen.