• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

PKW überschlägt sich: Unfall in Hormersdorf

Blaulicht Fahrerin wurde in Krankenhaus gebracht

Hormersdorf. 

Hormersdorf. Bei einem Verkehrsunfall auf der K8830 zwischen Hormersdorf und Gornsdorf ist am Sonntagnachmittag die Fahrerin eines VW leicht verletzt worden. Die Frau war gegen 15.30 Uhr auf der K8830 von Richtung Hormersdorf in Fahrtrichtung Gornsdorf unterwegs gewesen. Aus noch ungeklärter Ursache geriet die Fahrerin in einer Rechtskurve auf den rechten Seitenstreifen. Dadurch kam sie ins Schleudern und prallte anschließend gegen einen Hang auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Anschließend kam das Fahrzeug auf der Beifahrerseite zum Stehen. Die Frau kam in ein Krankenhaus.

Betriebsmittel beseitigt

Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hormersdorf kamen zum Einsatz um das Fahrzeug zu sichern und um auslaufende Betriebsmittel mit Ölbindemittel zu beseitigen. Außerdem sicherten die Kameraden die Einsatzstelle ab. Im Einsatz waren 9 Kameraden. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle von der Polizei vorbeigeleitet. Am VW entstand Totalschaden.



Prospekte & Magazine