Plätzchenduft im Pavillon

Kindergartenkinder backen gemeinsam mit Oberschülern

plaetzchenduft-im-pavillon
Plätzchenduft zog am Dienstag durch den Pavillon der Evangelischen Oberschule Großrückerswalde. Dafür haben Schülerinnen und Schüler des Neigungskurses Schulhausgestaltung und Kinder der Kita Kunterbuntes Spatzennest gesorgt. Foto: Jan Görner

Großrückerswalde. Plätzchen backen ist nicht nur in vielen Familien der Region Tradition. An der Evangelischen Oberschule pflegen das seit vier Jahren Schüler gemeinsam mit Kindergartenkindern. Beide Einrichtungen gehören zum Schul- und Kitaförderverein Großrückerswalde. Die Aktion sei Ausdruck der ständigen Zusammenarbeit, wie die Oberschullehrerin Grit Schmidt-Pfeiffer betonte. Sowohl die Gruppe der Sonnenspatzen als auch die ABC-Schützen rollten mit den Mädchen und Jungen des Neigungskurses Schulhausgestaltung den Teig aus, um daraus anschließend die Formen auszustechen. Anschließend wurden die Plätzchen noch mit allerlei Buntem und Süßem verziert. Zusätzlich wurden die dazu passenden Behältnisse gebastelt. Die Plätzchen verschenken die Kinder des Kunterbunten Spatzennests an die Eltern.