Playmobil und Volkskunst unter einem Dach

Burg Scharfenstein Ausflugsziel im Erzgebirge bietet viele Möglichkeiten

playmobil-und-volkskunst-unter-einem-dach
Der legendäre Karl Stülpner lädt auf die Erlebnisburg ein. Foto: Ilka Ruck

Scharfenstein. Wer einen Ort sucht, wo man Geschichte förmlich anfassen kann und wo sich alles um die Familie dreht, für den ist die Burg Scharfenstein wie geschaffen: Sie ist eine Bilderbuch-Burg, voller Mythos und Magie.

In der Burg gibt es verschiedene Museen

Faszinierend ist die Ausstellung "Volkskunst mit Augenzwinkern", denn sie verführt zum Berühren, Kurbeln und Ausprobieren. Typisch erzgebirgische Figuren und Episoden erscheinen in neuem Licht, weil sie lustig und beweglich sind und musikalisch inszeniert werden. Noch bis zum 4. März des kommenden Jahres lädt außerdem eine der größten Playmobil-Sammlungen Deutschlands mit mehr als 5.000 Figuren ein.

Unter dem Motto "Zirkusgeschichte(n)" präsentiert die Burg die berühmtesten Zirkusse von gestern und heute. Bei einem Burgbesuch stößt der Gast jedoch ebenso auf den legendären Volkshelden Karl Stülpner. Er erzählt gerne seine Geschichten und lädt auf die Erlebnisburg ein.