Polizei Fischwilderei in Lauterbach

Marienberg. 

Am vergangenen Mittwoch gegen 15.45 Uhr machten sich drei unbekannte Täter an einem Fischteich an der "Krötenbach" im Marienberger Ortsteil Lauterbach zu schaffen. Sie warfen vermutlich Chinaböller in den Teich, wodurch mehrere kleine Fische getötet wurden. Bevor die Täter ihre Beute "abfischen" konnten wurden sie vom Besitzer des Teiches gestört. Die Wilderer flüchteten mit einem Moped der Marke Simson S 51 ohne Versicherungskennzeichen. Die Polizei sucht nun Zeugen zum Tathergang. Hinweise nimmt das Polizeirevier Marienberg unter Telefon 03735 606-0 entgegen.