Pony hat immerhin 1,5 PS

Ausstellung "Motorrad-Träume" um eine Rarität reicher

Es ist wohl der Traum eines jeden Zweirad-Oldtimer-Fans mit einem luftgekühlten Einzel-Viertakt-Motor mit 2000 U/min, 188ccm Hubraum, 1,5 PS, 60km/h schnell bei einem Gewicht von 48 Kilogramm - die NSU "Pony". Seit Freitag bereichert die in den Jahren 1913 bis 1920 in Neckarsulm gebaute Rarität die Zschopauer Ausstellung "Motorrad Träume" im Schloss Wildeck. Es ist eine Dauerleihgabe des Deutschen Zweirad- und NSU-Museums in Neckarsulm, der Partnerstadt von Zschopau. Die westdeutsche Stadt beherbergt heute eine der größten NSU-Sammlungen der Welt. Bereits seit 1901 wurden dort Motorräder in Serie gebaut. "Es ist mir als Beauftragter eine Ehre, Zschopau eine unsere Exemplare zuzuschlagen", erklärte Museumsmitarbeiter Karsten Blum. Auch Oberbürgermeister Klaus Baumann freute sich über das seltene Modell: "Es ist ein Zeichen der Verbundenheit mit unserer Partnerstadt und gleichzeitig ein Hinweis, dass auch in Neckarsulm eine wunderschöne Motorradausstellung existiert."