• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Chemnitz

Preßnitztalbahn rollt dieses Wochenende!

Event Mit dem Zug im Zweistundentakt hin und her

Preßnitztal. 

Preßnitztal. Die Preßnitztalbahn rollt wieder. Am 5. und 6. Dezember ist es so weit. Trotz der Corona-Krise werden die Züge im Zweistundentakt zwischen Steinbach und Jöhstadt fahren. "Müde Spaziergänger, die die frische Luft entlang der Waldwege im Schwarzwasser- und Preßnitztal inhalieren konnten, haben die Möglichkeit sich auf dem Rückweg im Zug etwas auszuruhen", so Thomas Poth von der IG Preßnitztalbahn.

Außerdem werden die ortsansässigen Gastronomen in Steinbach, am Forellenhof in Schmalzgrube sowie in Jöhstadt ein Imbisssortiment bereithalten. Damit ist bei Heimkehr nach dem Ausflug die Essensversorgung ohne großen Aufwand gesichert. Am Haltepunkt Forellenhof unterbrechen alle Züge die Fahrt für zehn Minuten. In dieser Zeit können die Fahrgäste Speisen und Getränke erwerben. Die planmäßige Ankunftszeit am Bahnhof in Jöhstadt wird dadurch nicht beeinflusst.

Fahrzeiten für das kommende Wochenende

Die Preßnitztalbahn fährt am kommenden Wochenende insgesamt viermal täglich von Jöhstadt nach Steinbach und zurück. Dabei verkehrt der erste Zug um 10.05 Uhr ab Jöhstadt. Ihm folgen weitere Abfahrten um 12.05 Uhr, 14.05 Uhr und 16.05 Uhr. Ab Steinbach fährt der erste Zug um 11 Uhr, fortfolgend 13 Uhr, 15 Uhr und zuletzt um 17 Uhr. "Corona-Schutzmaßnahmen sind allgegenwärtig, so sind die Hygienevorsichtsregeln an den Stationen und im Zug zu beachten und einzuhalten", betont Thomas Poth.

Auskünfte zum Fahrbetrieb, Informationen und vielem mehr erhalten Sie telefonisch von Montag bis Freitag unter 03 73 43 80 80 37, oder ganz aktuell im Internetauftritt unter www.pressnitztalbahn.de



Prospekte