Programm zur feierlichen Osterzeit in Annaberg-Buchholz

Ostern Vielfältiges Programm und Angebote der Stadt

Annaberg-Buchholz. 

Spannende Angebote für Kinder und Jugendliche, Familien und Erwachsene gibt es zu Ostern in Annaberg-Buchholz. Am Ostersamstag, dem 20. April lädt "Bäckersfrau Anna Berger" ab 14.30 Uhr zu einer spannenden Sonderführung ein. Auf der Tour durch die Altstadt weist sie auf Sehenswürdigkeiten und vielfältige Bezüge zum Bäckerhandwerk hin. Süße Leckereien aus ihrem Korb machen die Runde auch auf der Zunge erlebbar. Start ist am Portal der St. Annenkirche.

Am gleichen Tag startet der Werbering Annaberg eine besondere Aktion im Stadtzentrum. Von 10.30 bis 16 Uhr verteilt der Osterhase in der Altstadt kleine Osterüberraschungen an Kinder und Kunden.

In der Stadtbibliothek können Kinder am Ostersamstag von 10 bis 12 Uhr sowie am 23., 25., 26. und 27. April an einem Oster-ABC teilnehmen. An den Bücherregalen sind Buchstaben zu finden mit dazugehörigen Erklärungen von A wie "Auferstehung" über O wie "Osterspaziergang" bis Z wie "Zukunft".

Am Ostersamstag lädt außerdem die Freiwillige Feuerwehr Annaberg zum Osterfeuer auf den KÄT-Platz ein. Beginn ist um 17 Uhr am Gerätehaus der Feuerwehr Annaberg an der Geyersdorfer Straße. Von dort startet ein Lampionumzug zum Kätplatz. Ab 18 Uhr folgen dort eine Ostereiersuche für Kinder und das Anzünden des Osterfeuers.

Vom 19. bis 22. April lädt die Ponyausleihstation "Markus Röhling" jeweils von 14 bis 17 Uhr zum beliebten Osterreiten ein.

Wie jedes Jahr kommt an Ostersonntag von 10 bis 14 Uhr der Osterhase in den "Markus-Röhling-Stolln". Dort wird er vom Berggeist Karfunkel dem III begrüßt.
Alle Kinder unter 6 Jahren sind zudem am Ostermontag um 14 Uhr zum lustigen Marionettentheater "Hase und Igel" eingeladen.

Am Karfreitag, den 19. April 2019 erklingt in der Katharinenkirche in Buchholz ab 14 Uhr die "Matthäuspassion von Heinrich Schütz".

Die evangelische Jugend Annaberg lädt am Ostersonntag um 5 Uhr zur traditionellen Ostermette in die Bergkirche ein.

Im Erzgebirgsmuseum sind Kinder ab sechs Jahren zu drei Sonderführungen "Der kleine Bergzwerg und die Ostereier" in die Welt unter Tage ins Besucherbergwerk "Im Gößner" eingeladen. Sie werden vom 23. bis zum 25. April jeweils ab 14 Uhr angeboten. Die Kinder helfen dabei dem "Bergzwerg", versteckte Ostereier zu finden. Wer sie entdeckt, kann sein Osterkörbchen füllen. Um Anmeldung unter Tel. (03733) 23497 wird gebeten.

Übrigens: Der "echte" Osterhase kann das ganze Jahr über im Tiergehege am Pöhlberg besucht werden.

Alle Angebote im Überblick sind im Internet unter www.annaberg-buchholz.de/osterferien zu finden.