• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Prospekt zeigt 50 Akzeptanzstellen

Marketing Ferienland Westerzgebirge

Erzgebirge. 

Der neue Informationsprospekt zur Breitenbrunner Gästekarte ist unlängst erschienen und wird ab sofort an Gäste der Region und Interessierte ausgegeben. "Es sind sämtliche Leistungs- und Kontaktdaten im Prospekt enthalten", sagt Rainer Wesely, der Geschäftsführer des Ferienlands Westerzgebirge. Besonders stolz ist Wesely auf die Kombination von Winter- und Sommerangeboten. Bisher gab es für die kalten Monate und die warmen Monate getrennte Prospekte. "Dadurch wird der Informationsgehalt des Prospektes deutlich höher", erklärt Wesely. Sommergäste beispielsweise werden jetzt schon auf den Winter im (West-)Erzgebirge aufmerksam gemacht. Insgesamt gibt es mittlerweile 50 Akzeptanzstellen, die für Inhaber der Breitenbrunner Gästekarte Vergünstigungen bis hin zum freien Eintritt bieten. Schon jetzt gibt es weitere Gespräche, so Wesely. So sei man beispielsweise mit dem Tourismuszweckverband Spiegelwald und mit dem Eisenbahnmuseum Schwarzenberg in Verhandlung. Auch nach Tschechien strecken die Mitglieder des Vereins Ferienland Westerzgebirge ihre Fühler aus und suchen nach Unterstützern des Marketingprojektes. Eine weitere Besonderheit ist eine Akzeptanzstelle in der sächsischen Landeshauptstadt. In Dresden-Neustadt dürfen sich Inhaber der Gästekarte über ein Freigetränk in der "Dresdner Pfanne" freuen. Dabei handelt es sich um ein bekanntes Restaurant in der Neustadt.



Prospekte