Pyramiden-Figuren beim Auer Umzug dabei

Höhepunkte Große Bergparade am Sonntag

pyramiden-figuren-beim-auer-umzug-dabei
Die große Bergparade startet am Sonntag in Aue. Foto: R. Wendland/Archiv

Aue. Zum Auer Raachermannelmarkt im Lichterglanz und mit Weihnachtsduft gibt es einige Höhepunkte. Aus dem Bereich Sport hat man Skispringerlegende Jens Weißflog eingeladen. Der Oberwiesenthaler wird Samstag 15.45 bis 16.45 Uhr für eine Interview-Runde zur Verfügung stehen und Autogramm-Wünsche erfüllen.

An diesem Tag jagt ein Höhepunkt den nächsten, denn gleich im Anschluss, ab 17 Uhr, folgt das traditionelle Pyramide-Anschieben mit dem Umzug der Pyramiden-Figuren. Die lebendig gewordenen Figuren bewegen sich, begleitet von der Schneeberger Bergkapelle, vom Auer Rathaus aus in Richtung Altmarkt, wo die Stadtpyramide steht. Diese wird nach dem Eintreffen der Figuren angeschoben.

Große Bergparade startet auf dem Anton-Günther-Platz

Für Sonntag, den 1. Advent, steht 17 bis 18 Uhr die Große Bergparade durch die Straßen von Aue an. Ausgestaltet wird diese vom Sächsischen Landesverband der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine. Die Teilnehmer stellen sich auf dem Anton-Günther-Platz. Von dort aus geht es über die Lessingstraße und Goethestraße zur Schneeberger Straße und Schwarzenberger Straße zum "Böhmberg".

Weiter geht es von dort aus auf die Breitscheid-Straße und die Bahnhofstraße. Das traditionelle Abschlusszeremoniell wird vor dem Hotel "Blauer Engel" abgehalten und danach gibt es den Ausmarsch der Habitträger und Bergmusikanten über die Schneeberger Straße hin zur Lessingstraße.