Rad-Erlebnis für Profis und die ganze Familie

Tipp Olbernhauer Radtour lädt zu Ausdauer, Fitness und Gemütlichkeit

rad-erlebnis-fuer-profis-und-die-ganze-familie
Die Familien-Strecke führt wieder durch wunderbare Landschaften. Foto: Kristian Hahn (Archiv)

Olbernhau. Vier Strecken laden am 13. August zur Olbernhauer Radtour ein. Tour 1 ist die beliebte Ausdauerstrecke. Hier wird auf 126 km Straße für jeden Fahrer etwas geboten. Da ausschließlich Asphalt-Straßen genutzt werden, kann diese Strecke auch mit dem Rennrad befahren werden. Rastpunkte sind die kleine Rast nach 55 km sowie große Rast nach 100 km.

Wer eine etwas längere Strecke sucht und nicht 7.30 Uhr starten möchte, für den ist die Fitness-Plus-Strecke eine echte Alternative. Wer möchte, der kann sich kurz vor Schluss in Sorgau entscheiden, die zusätzlichen zirka 30 Kilometer zu fahren. Diese Strecke führt auch über befestigte Wald- und Feldwege, deshalb ist die Nutzung eines Rennrades nicht möglich. Die große Rast kommt nach 29 km in Dörnthal, die kleine nach 62 km in Rübenau.

Tour 2 ist dann die Fitness-Strecke mit zirka 51 km. Diese Strecke ist nicht für Rennräder geeignet. Auch hier erfolgt die große Rast nach 29 km in Dörnthal. Rund 31 km lang ist die Familien-Strecke (Tour 3). Bereits nach 14 km gibt's in Dörnthal eine große Rast.