Räuber nach Angriff auf 29-Jährigen auf der Flucht

Kriminalität Polizei bittet um Zeugenhinweise

raeuber-nach-angriff-auf-29-jaehrigen-auf-der-flucht
Foto: Heiko Küverling/iStockphoto

Aue. Wie die Polizei berichtet, hat ein Unbekannter am Mittwoch gegen 13.45 Uhr in einer Pizzeria in der Bahnhofsstraße in Aue einen 29-Jährigen mit einem Messer bedroht und leicht verletzt. Der Täter forderte Geld von dem Opfer, das sich zur Tatzeit allein in dem Lokal befand. Durch wildes Gestikulieren des Unbekannten wurde der 29-Jährige mit dem Messer leicht verletzt.

Flucht durch die Mulde

Er konnte aus dem Gebäude in ein benachbartes Geschäft flüchten. Die Tür der Pizzeria hatte der Mann von außen verschlossen. Der Täter flüchtete daher über das Fenster eines Nebenzimmers und weiterhin vermutlich durch die Mulde. Geld konnte der Unbekannte nicht erbeuten, ein Mobiltelefon im Wert von 200 Euro fehlte jedoch. Das Opfer beschreibt den Räuber als etwa 35 bis 40 Jahre alt mit Dreitagebart und einem beige/gelben Basecap. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 03771/120.