Raschau-Markersbach: Crash mit Baum bewahrt vor Absturz

blaulicht Mit über 2 Promille auf nasser Fahrbahn unterwegs

Raschau-Markersbach. 

Raschau-Markersbach. In der Nacht von Freitag zu Samstag, etwa gegen 2.15 Uhr wurden die Feuerwehren aus Markersbach und Raschau zu einem Unfall nach Markersbach in die Oberbeckenstraße gerufen. In Folge unangepasster Geschwindigkeit und Fahren unter Alkoholeinfluss verlor der Fahrzeugführer auf regennasser Fahrbahn beim Durchfahren einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über das Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei Bäumen, die das Fahrzeug davor bewahrten ein Abhang herunter zu stürzen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab beim 26-Jährigen einen Wert von 2,62 Promille. Zudem war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Dabei wurde der Fahrer  schwer verletzt und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro.