Rasierset gewinnt Designwettbewerb

Auszeichnung Firma Mühle Rasurkultur erhält reddot Award

rasierset-gewinnt-designwettbewerb
Geschäftsführer Andreas Müller durfte den reddot Award entgegennehmen. Foto: Georg Dostmann

Hundshübel. Andreas Müller, einer der beiden Geschäftsführer der Firma Müller in Hundshübel, bekam Anfang Juli den reddot Award für sein neues Rasierset "Hexagon" in Essen überreicht. Es handelt sich dabei um einen der renommiertesten Designpreise weltweit. Prämiert wurden etwa 1000 Konsumgüter, Einrichtungskonzepte sowie medizinische Produkte.

Das Unternehmen hatte sich erstmalig für die Auszeichnung beworben. Der 40-Jährige sagt: "Das Rasierset wurde von dem Designer Mark Braun aus Berlin entworfen." Die besondere Form des Rasiersets erinnert an Werkzeuge. Ein weiteres Merkmal sind die Geodaten des Firmenstandorts, die in den Griff des Pinsels sowie des Hobels eingraviert werden. Neu ist zudem die matte, metallische Oberfläche.

Erhältlich ist es seit Frühjahr diesen Jahres in drei verschiedenen Farben.