• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Rassegeflügelausstellung in Annaberg-Buchholz zu sehen

Ausgestellt Rassegeflügelzüchterverein ist auch Ausrichter der Kreisjugendschau

Annaberg-B. 

Annaberg-B. Endlich geht es wieder richtig los. Die Vereine fangen wieder an zu arbeiten und Veranstaltungen kommen ins Laufen. So lädt auch der Rassegeflügelzüchterverein Annaberg 1845 e.V. vom nächsten Freitag bis Sonntag (22. bis 24. Oktober) in die Turnhalle an der Riesenburg in Annaberg-Buchholz im Wohngebiet Adam Ries zu seiner traditionellen Rassegeflügelausstellung ein. "Wir sind dieses Jahr auch Gastgeber und Ausrichter der Kreisjugendschau des KV Annaberg. Zirka 100 Tiere werden von Jugendlichen ausgestellt", informiert Mathias Beckert als 1. Vorsitzender sowie Ausstellungsleiter und erklärt weiter: "Es war wieder ein aufregendes Jahr, Corona bestimmt immer noch unser Vereinsleben. Zum Glück konnten wir unserem Hobby der Rassegeflügelzucht nachgehen und eine Zucht aufbauen sowie die Tiere ausreichend versorgen. Den meisten Züchtern ist das auch gelungen. Die Vorbereitung dieser Ausstellung ist wieder mit einigen Fragezeichen versehen. Wir können aber heute sagen, dass mit den zurzeit aktuellen Corona-Bedingungen, die Ausstellung des Rassegeflügelzüchterverein Annaberg 1845 als Höhepunkt eines jeden Züchters stattfinden kann um den Leistungsstand ihrer Zucht den Preisrichtern zu präsentieren und um zu zeigen, ob die mühevolle Zuchtarbeit auch den erhofften Erfolg mit sich bringt."

Dauer und Programm der Ausstellung:

Zur Ausstellung werden etwa 420 Gänse, Enten, Hühner, Zwerghühner und Tauben von Züchtern aus dem Annaberger Verein und einigen Teilen des Erzgebirgskreises ausgestellt und den Preisrichtern zur Bewertung vorgestellt. Offiziell eröffnet wird die Schau am 22. Oktober um 16 Uhr. Geöffnet ist die Ausstellung des gemeinnützigen Vereins für Besucher am Freitag von 16 bis 21 Uhr, Samstag 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 15 Uhr. Der Rassegeflügelzüchterverein sowie die teilnehmenden Züchter freuen sich auf viele Interessierte.