Rennradprofi in Drebach mit dabei

Radsport Weltmeister Täve Schur auch mit 86 Jahren noch fit

rennradprofi-in-drebach-mit-dabei
Foto: A. Bauer

Drebach. Prominente Teilnehmer hatte am vergangenen Wochenende ein Radsport-Rennen in Drebach zu bieten. Neben Schlager-Star Maxi Arland und den "Dorfrockern" aus Unterfranken gehörte mit Täve Schur auch ein zweifacher Weltmeister und Friedensfahrt-Sieger zur Promi-Auswahl, die es beim Mannschaftszeitfahren mit einer Vertretung des RSV 54 Venusberg aufnahm.

Vor Hunderten Zuschauern zeigte Schur, wie fit man auch mit 86 Jahren noch sein kann - sowohl in sportlicher als auch in geistiger Hinsicht. "Hier würde ich gern wohnen", zeigte sich der siebenfache Großvater von den Krokuswiesen beeindruckt.

Grund für seinen Abstecher war übrigens nicht nur das Radrennen. Der Gaudi-Wettkampf war ein kleiner Teil von Aufnahmen des MDR-Fernsehens, das vor Ort für die Sendung "Musik auf dem Lande" drehte. Diese wird am 28. April, 20.15 Uhr ausgestrahlt.