Ringen Dritter Heimkampf in Folge

In der 2. Bundesliga empfangen die Ringer des FC Erzgebirge Aue heute die Mannschaft des AC Germania Artern. Kampfbeginn ist 19:30 Uhr in der Auer Neustadthalle. Für die Auer ist es der dritte Heimkampf in Folge. Artern ist als Aufsteiger aus der Regionalliga ein vollkommen neuer Gegner für Aue. Die Mannschaft, die erstmalig Bundesliga-Luft schnuppert, sie schwer einzuschätzen, sagt FCE-Coach Björn Schöniger und fügt hinzu: "Wir werden die Mannschaft nicht unterschätzen und sind schon gespannt auf diesen Kampfabend." Bei Artern ringt der Ex-Auer Steve Brylla. Die Auer hoffen, dass er mit ins Erzgebirge kommt.