• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Rocco & Marc bringen neue Erzgebirgshymne im Country-Style heraus

Hymne Verbindung zwischen dem Erzgebirge und Thüringen

Schlettau. 

Schlettau. Rocco & Marc - die beiden Musiker, sind schon mehrere Jahre musikalisch unterwegs. Man konnte sie auch im TV erleben. Die Zwei waren vorher als Solokünstler auf Tour. Irgendwann fanden der Erzgebirger Rocco Löser und der Thüringer Marc Tyson zusammen und hatten die gleichen Ziele. Jetzt machen sie zusammen Hutzencountry, Volksmusik, Schlager und Pop Musik und begeistern durch Witz und ihren Liedern.

Produziert wird am laufenden Band

Seit mittlerweile über einem Jahr dürfen die beiden Musiker Rocco und Marc nicht live musizieren. Doch Zeit zum "Beine hochlegen" bleibt nicht, denn produziert wird am laufenden Band. War es vor kurzem noch der alte Song "'s is Feierobnd", welcher vom erzgebirgischen Heimatdichter Anton Günther (1876-1937) geschrieben wurde und es 1903 zum "Schlager des Jahres" schaffte, so haben die beiden Hutzencountry-Musiker Rocco und Marc nun einen neuen Song im hauseigenen Tonstudio in Schlettau aufgenommen.

Neue Hymne für das Erzgebirge

"Mit diesem Lied möchten wir eine neue Hymne für das Erzgebirge etablieren", so der Erzgebirgsbarde Rocco Löser, der das Werk bereits vor 20 Jahren schrieb. Mit Marc Tyson an der Seite, verliehen sie dem Song den nötigen Countrysound. So sind Pedal-Steel und Dobro (Resonator-Gitarre mit Holzkorpus) zu hören und zeigen wieder einmal, dass Countrymusik eigentlich Volksmusik ist.

Marc: "Als wir damals mit "Rocco und Marc" anfingen, war der Grundgedanke, eine musikalische Verbindung zwischen dem Erzgebirge und Thüringen herzustellen. Ich denke, das ist uns mit diesem Song wieder gelungen." "Arzgebirg' mei Haamitland", heißt die neue Single und wird ab Freitag, den 14. Mai auf allen gängigen Download- und Streamingportalen veröffentlicht. Am gleichen Tag kommt das dazugehörende Video heraus, welches die erzgebirgisch-thüringische Hutzenkoalition an vielen bekannten Orten des Erzgebirgskamms zeigt. Dieses Video ist dann auf YouTube zu finden.

Auch im Onlinestream erfolgreich

Zeitgleich sind die beiden Musiker immer noch im Onlinestream erfolgreich. Jeden Mittwoch um 19 Uhr streamen sie auf Facebook und YouTube "Feierobnd-Gelapp". Ein simples Stammtischformat, mit dem Themen der vergangen Woche aufgerollt und von den beiden amüsant bearbeitet werden.



Prospekte