Romantik in der Perle des Erzgebirges

Romantik pur gibt es in Schwarzenberg nicht nur zum traditionellen Weihnachtsmarkt, sondern alljährlich auch zur Nacht der Lichter. Markant daran sind die zahlreichen Kerzen und Fackeln, die auf den Fensterstöcken und am Straßenrand loderten und die Perle des Erzgebirges ins richtige Licht rückten. Die vom BLICK präsentierte Veranstaltung lockte zum Herbstferienauftakt tausende Menschen in die Vor- und Altstadt. Höhepunkt des Abend war ein Lampionumzug, den die Symbolfiguren Ritter Georg (Jörg Schale) und Burgfräulein Edelweiß (Sarah Schwengfelder) anführten. Viele Kinder trugen selbstgebastelte Lampions. Im Schlosshof lockte ein große Feuershow und in den Geschäften zahlreiche Aktionen. Schwarzenbergs Oberbürgermeisterin Heidrun Hiemer freute sich, dass viele nicht nur den Erlebnisfaktor suchten, sondern auch shoppen wollten.