• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Rudolf-Breitscheid Straße in Aue weiter gesperrt

Baumassnahme 2. Bauabschnitt hat begonnen

Aue. 

Aue. Die Rudolf-Breitscheid Straße in Aue ist jetzt schon eine ganze Weile wegen Bauarbeiten gesperrt und das wird auch noch eine Weile so bleiben. Womit man jetzt begonnen hat, ist der 2. Bauabschnitt dieser Maßnahme. Gebaut wird jetzt aktuell im Bereich der Zufahrt zum Parkhaus MediMax bis zur Zufahrt zum Beruflichen Schulzentrum.

Wie das Ordnungsamt der Großen Kreisstadt Aue-Bad Schlema/ Untere Straßenverkehrsbehörde informiert, ist die Zufahrt "Am Neumarkt" und "Parkplatz MediMax" für diesen Bauabschnitt nur noch über die Bahnhofstraße möglich. Die Zufahrt zum Parkplatz "Nicolaipassage" erfolgt über die Bahnhofstraße und Am Neumarkt im Gegenverkehr.

Bis voraussichtlich 17. Dezember diesen Jahres

Beachten sollte man auch, dass während des aktuellen Bauabschnitts das Parkhaus "MediMax" nicht genutzt werden kann. Bis voraussichtlich 17. Dezember diesen Jahres wird die Baumaßnahme "Verlegung eines Mischwasserkanales" bis einschließlich Einmündungsbereich "Brauhausberg" durchgeführt.

Wie es von der Behörde heißt, werde die Erreichbarkeit des Wohngebietes "Neustadt" und die des Beruflichen Schulzentrums analog der bereits erfolgten Bauabschnitte Richtung Becherweg/ S 255 abgesichert. Die Umleitung werde entsprechend ausgeschildert. Der Fußgängerverkehr wird über die gesamte Baumaßnahme möglich sein.