Rübenauer Bibliothek zieht in neue Räume

Bücherei Lesestoff im Multifunktionshaus

ruebenauer-bibliothek-zieht-in-neue-raeume
Mandy Uhlig und Sonja Steiner (v.l.) haben am Freitag die Bibliothek in Rübenau eingeräumt. Foto: Jan Görner

Rübenau. Sonja Steiner hat die Rübenauer Bibliothek am Samstag zum ersten Mal in ihrem neuen Domizil eröffnet. Die Einrichtung ist aus der ehemaligen Schule in das Multifunktionsgebäude umgezogen. Das ist gleichzeitig die Heimat der Freiwilligen Feuerwehr und des Schützenvereins. Schon bald soll auch der Jugendclub hier sein zu Hause haben.

Im Laufe der Woche hatten Sonja Steinert und die Leiterin der Marienberger Bibliothek Mandy Uhlig die Bücher, Videos, CDs und DVDs eingeräumt. Insgesamt 2.500 Medien stehen hier nun zur Verfügung. Dazu gehören Romane, Sachbücher, Kinderbücher Videos sowie CDs und DVDs.

"Wir haben eigentlich von allem etwas", so Sonja Steiner. Etwa 50 Leser versorgen sich in der Rübenauer Bibliothek ständig mit Lesestoff. Zu den treusten Besuchern zählen die Kindergartenkinder. Zukünftig wird die Bibliothek immer samstags von 9.30 bis 12 Uhr geöffnet sein.