Rückblick auf die Sommer-Oldies

Event Letztes Wochenende wurde Zwönitz in die Fünfziger zurück versetzt

rueckblick-auf-die-sommer-oldies
Foto: Ralf Wendland

Zwönitz. Die Yellow Boogie Dancer haben jetzt bei den achten Sommer-Oldies die Stadt Zwönitz für drei Tage lang in die 50er Jahre zurückversetzt mit einer Mischung aus Tanz, Musik und Oldtimerfahrzeugen, die sich präsentiert und in Aktion gezeigt haben.

Der Funke ist aufs Publikum übergesprungen - spätestens an der Stelle, wo die Yellow Boogie Dancer (im Bild) einen Flashmob initiiert haben und begleitet von einem Oldtimer der Familie Zinke aus Zwönitz die Straße tanzenderweise entlang bis zum Markt gelaufen sind.

Eine ganze Stadt war im Boogie-Fieber während der Sommer-Oldies. Dafür haben auch die Gastvereine gesorgt, die sich beim Boogie-Cup beteiligt haben. - sowohl in der Gruppe als auch beim Wettstreit der Tanzpaare. Vereinschefin Beate Schneider sagt: "Der Cup ist ein Anreiz für die Tänzer, ihr Bestes zu geben." In der Kategorie Breitensport haben die Zwönitzer Monique Jünger und Philipp Müller gewonnen.