• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Rund um die Epilepsie

Aufklärung Aktionsgruppe informiert

Annaberg. 

Die Aktionsgruppe Epilepsie Annaberg organisiert auch in diesem Jahr einige Veranstaltungen für eine breitere Öffentlichkeit. So sind Interessierte am 28. August um 16.30 Uhr zu einem DRK-Lehrgang eingeladen, bei dem besonders Fragen im Zusammenhang mit der Krankheit erörtert werden. Was tun wenn ein Anfall auftritt? Was kann und sollte man als Außenstehender tun? Diese und andere Fragen möchte die Gruppe in Zusammenarbeit mit dem DRK Annaberg beantworten.

Eine "Frage-Antwort-Stunde" zum Thema Epilepsie ist für den 2. Oktober ab 16.30 Uhr geplant. Als Gast konnte die Aktionsgruppe dazu Silke Lohse Oberärztin, der Kinder-Neurologie vom Erzgebirgsklinikum Annaberg gewinnen. Eine Voranmeldung für die Veranstaltungen wird für eine genauere Planung erbeten. Weitere Informationen unter: www.shg-epilepsie-annaberg.de



Prospekte