• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Runden drehen für ein Klettergerüst

Förderverein Eltern der Grundschule und Kita Neuwelt wollen neue Spielgeräte

Schwarzenberg-Neuwelt. 

Seit Herbst des vergangenen Jahreslaufen intensive Anstrengungen, um die Gestaltung des Außengeländes der Kita "Pfiffikus" und Grundschule Neuwelt ein attraktiveres Aussehen zu geben. "Wir wollen ein neues Spielgerät für den Schulhof", verkündet Annika Schneider vom Förderverein. Dazu haben sich die Eltern bereits mächtig ins Zeug gelegt und sich allerlei Aktionen einfallen lassen. "Die Initiative ringt mir höchsten Respekt ab", sagt Oberbürgermeisterin Heidrun Hiemer. Immerhin wurden bis heute rund 13.000 Euro für das Vorhaben mit Hilfe von 300 Sponsoren zusammengetragen. Im Dezember 2014 wurde ein besonderen Weihnachtsmarkt im Schulhof zu veranstalten. Ein Benefizlauf am 9. Mai in diesem Jahr brachte allein 9.000 Euro zustande. Bei "Wir laufen für unsere Schule" schnürten 129 Teilnehmer aller Altersklassen, darunter Schüler, Lehrer und Erzieher, die Sportschuhe und drehten auf dem Gelände der Schule fleißig ihre Runden. "Mit der Anschaffung einer neuen Kletterlandschaft sollen die maroden Geräte verschwinden", sagt Schulleiter Andreas Wappler.

"Der Schulhof ist wunderschön geworden, aber es fehlt noch etwas, wo sich die Kinder richtig austoben können", sagt Annika Schneider. Mit dem bisher eingespielten Geld ist ein solches Spielgerät aber noch nicht aufgestellt. Benötigt wird noch ein solides Fundament. Deshalb wurde die Maßnahme gemeinsam mit der Stadt in Angriff genommen. "Förderverein und auch die Stadt haben dabei dazugelernt", meint Annika Schneider. Unterdessen ist das Spielgerät - ein Klettergerät mit vielen Funktionen - für 25.000 Euro bestellt worden. Als zusätzliche Leistungen kommen die Bauarbeiten hinzu, so dass das Vorhaben mit 40.000 Euro zu Buche schlägt. Mitte September, soll der Plan in die Tat umgesetzt werden. und nach den Herbstferien die Einweihung erfolgen.



Prospekte